Samstag, 26. Januar 2013

Nun ist es soweit...

Ich dachte immer so etwas passiert nur den Anderen und mir nicht aber nun ist "ES" doch passiert... Man kopiert mich bei DaWanda und ich frage mich gerade, wie ich damit umgehen soll. Das Gefühl ist eine Mischung von "geschmeichelt sein bis zur rasender Wut"...habe es soeben entdeckt und muss es mal ganz schnell loswerden sonst platze ich.

Ich habe sehr viel Liebe und Mühe in meine Anleitungen gesteckt und verlange dafür absolut kein "Danke" oder gar "Geld"... da finde ich es irgendwie merkwürdig, wenn jemand Fremdes die Anleitung dafür gebraucht, das fertige Produkt bei DaWanda reinzustellen. Zumal ich das Endprodukt dort selbst verkaufe.... Und dann wird sich noch nicht einmal die Mühe gemacht, um sich eigene Texte auszudenken. Selbst Shopbeschreibungen wurden 1 zu 1 kopiert.

Als ich bei DaWanda einen Shop eröffnet habe, verstand ich sehr schnell, dass das Geheimnis des Erfolges "Liebe" ist. Die Menschen merken sofort, wenn Du in ein Produkt Liebe investierst. Wenn Du jedoch nicht mit ganzem Herzen dabei bist und voll und ganz hinter dem stehst, was Du tust, wirst Du niemals zu Erfolg gelangen.

Natürlich werde ich meine Anleitungen auch weiterhin kostenlos auf meinem Blog bereitstellen und versuchen, die Stärke aufzubringen, der Person, die mich kopiert "Liebe" zu senden, ich denke sie wird es brauchen...

Viele Grüsse
Kerstin

Kommentare:

mamas kleine fee hat gesagt…

Oh, das ist aber wirklich ärgerlich. Schade, wenn man so ausgenutzt wird. Schön, dass du deine Anleitungen trotzdem zur Verfügung stellst. Vielleicht solltest du sie nur per Mailanfrage rausgeben, obwohl das wahrscheinlich auch mehr Arbeit ist. Aber die Skrupel, das auszunutzen, sind vielleicht größer.
Herzliche Grüße
Cordula

Constance Remhof hat gesagt…

Ach, lass dich nicht ärgern! Meinst du die Häkelkissen?
Vielleicht solltest du dazu schreiben, dass deine Anleitung nur für den privaten Gebrauch bestimmt sind. Auf jeden Fall hast du einen tollen Shop, auf den du stolz sein kannst und das zählt!!!

LG Constance

Nostalgienchen hat gesagt…

Herzlichen Dank für die lieben Worte. Habe bei meinen Anleitungen nun eine kleine Anmerkung dazu geschrieben. Habe mir nämlich noch einmal Gedanken dazu gemacht und mir überlegt, dass die fertigen Werke gern verkauft werden dürfen, jedoch mit einem Hinweis, dass das Produkt nach einer Anleitung von Nostalgienchen gefertigt wurde.

Constance Remhof hat gesagt…

Das ist doch eine super Lösung. So wird deine Arbeit gewürdigt und trotzdem kann man etwas nach deinen wunderbaren Anleitungen herstellen!
Ich finde dein Häkelkissen übrigens super schön und hab dab deiner Inspiration ein Ähnliches für mich genäht.
Foto folgt bald im Blog :-)

Wünsche dir weiterhin viel Erfolg und einen schönen Tag heute!

LG Constance

Frau Seidenhase hat gesagt…

Neider und Nachmacher gibt es leider
immer wieder ...
Jemand hat mal meine Bilder benutzt
um seine Kaninchen zu verkaufen...
da fehlen einem echt die Worte...
Liebe Grüße Birgit -----;--@